Archiv der Kategorie: Artikel

Zombicide One Shots – Szenen aus unserer letzten Zombicide Partie

Zombicide Partien sind immer witzig, besonders mit den richtigen Leuten. Hier ein paar Szenen und Zitate aus unserer letzten Zombicide Partie (zugegeben, die meisten Witze sind definitiv nur was für Insider):

„Los! Fahr den Hund platt!“

„Nein, da ist ein Toxischer im Feld!“

„Dat is’n Fatty. Dem passiert nix.“ Weiterlesen

Berichte vom Maltisch – Häuser, Goblin Bombenleger, Barbaren und Space Marines

Und noch einige Nachträge zu den Dingen die in den letzten Wochen so auf meinem Maltscih bunt geworden sind.

Zunächst einmal kam mein Airbrush bei diesem Haus von Games Workshop zum Einsatz.

Die großflächigen Bereiche wurden komplett mit dem Airbrush bemalt. Gerade für Gelände (oder andere größere Figuren) eignet sich dieser hervorragend, da man auch auf großen Flächen einfach Farbübergänge erstellen kann. So habe ich zum Beispiel an allen Stellen wo die Wand verputzt ist, zunächst die gesamte Fläche in einem dunklen Braun eingesprüht. Dann habe ich eine zweite Schicht aufgetragen, dieses mal Beige, wobei ich an den Rändern mehr Abstand gehalten habe, um das Braun als eine Art „Schmutzrand“ stehen zu lassen. Das ist der Status den ihr im oberen Bild sehen könnt. Der letzte Schritt war dann eine Schicht Off-White die dieses mal noch mehr Abstand zu den Rändern ließ, so dass überall an den Grenzen ein weicher Übergang von Dunkelbraun zu Off-White zu finden ist (siehe unteres Bild). Weiterlesen

Berichte vom Maltisch – Shadespire Stormcast Eternals, wütende Bäume und Orks

Ich habe schon lange nicht mehr von meinem Maltisch berichtet, dabei war da in der Zwischenzeit einiges los. Hier daher ein paar Nachträge.

Für das neue Shadespire von Games Workshop hatte ich ja bereits die Khorne Barbaren bemalt. Natürlich haben auch die Stormcast Eternals inzwischen Farbe bekommen. Aber angefangen hat alles mit einer weißen Grundierung. Weiterlesen

Berichte vom Maltisch – Zombicide Zombies bemalen mit Preshading

Ich habe kürzlich eine neue Technik ausprobiert, mit der man schnell relativ viele Figuren bemalen kann, wie zum Beispiel die ganzen Zombies aus den Zombicide Spielen (wo ich wirklich mit der Bemalung hinterher hänge).

Im Ersten Schritt werden die Figuren mit einem Preshade grundiert. Das geht am besten mit einem Airbrush, da man so eine gute Kontrolle über die Farbe hat, aber man kann das auch mit entsprechenden Sprühdosen machen. Dann muss man nur sehr genau aufpassen, nicht zu viel Farbe auf zu sprühen.

Zunächst werden die Figuren komplett schwarz grundiert. Dann werden sie rundherum in einem etwa 45° Winkel mit einem Grau besprüht, so dass an den unten liegenden Stellen die Schwarze Grundierung bestehen bleibt. Im letzten Schritt werden die Figuren praktisch direkt von oben mit weißer Grundierung besprüht.

Weiterlesen

Countdown zur Spielemesse – Noch 3 Tage und der Stand wird aufgebaut

Wie an jedem Montag vor der Spielemesse brachen wir heute nach Essen auf, um unseren Messestand auf zu bauen. Dieses mal herrschte in den Hallen besonderes Chaos. Der uns vorher zugeschickte Plan mit Anweisungen wo man den in die Hallen einfahren kann und soll erwies sich als absolut wertlos, da doch irgendwie alles anders war und wir an jeder Zufahrt erst mal zur nächsten weiter geschickt wurden.

Nachdem wir dann endlich unseren Standort in Halle 6 erreicht hatten, hatte ich das Gefühl, mich auf einer Baustelle zu befinden. Weiterlesen

Berichte vom Maltisch – Ein kleines Shadespire Bemaltutorial

Gerade gestern ist ja das neue Warhammer Brettspiel Shadespire heraus gekommen. Dieses kleine, taktische Spiel kombiniert Figuren und Karten uns lässt kleine Teams von 3-5 Figuren in Duellen gegeneinander antreten. Diese Gelegenheit wollte ich nutzen, euch einmal zu zeigen, wie man die Bloodreaver Gang von Garrek Blutbart, eines der beiden im Grundspiel enthaltenen Teams, schnell und einfach bemalen kann.

Die beiden Teams aus der Grundbox sind jeweils aus unterschiedlich farbigem Kunststoff. Die Bloodreavers sind natürlich rot. Die einzelnen Teile lassen sich ohne Kleber einfach zusammenstecken. So dass man im Zweifelsfall innerhalb von wenigen Minuten seine Figuren spielbereit hat.

Da es hier um Berichte vom Maltisch geht, könnt ihr euch natürlich sicher leicht denken, dass ich mit einfach roten Figuren nicht zufrieden bin. Weiterlesen