Berichte vom Maltisch – Warhammer 40K Escalation Kampagne und noch ein paar andere Dinge

Auf meinem Maltisch ist in den letzten Tagen mal wieder einiges los gewesen. So ist der erste Schwung meiner Nurgle Truppen für unsere Warhammer 40K Escalation Kampagne schon mal ein wenig bunt geworden.

Hierbei habe ich zunächste einige Vorarbeit mit dem Airbrush geleistet. Hauptfarben und Farbübergänge lassen sich so gerade bei Figuren wie den Seuchenhütern sehr gut und schnell auftragen.

Damit sind die Truppen dann schon fast einsatzbereit. Naja, ein paar Details müssen natürlich noch bemalt werden. Zunächst wurden mit Washes noch einige Schatten verstärkt.

Dann folgten die verschiedenen Details.

Die Nurgling Häufchen wurden nach der Bemalung zusammengesetzt und auf ihre Bases geklebt.

Nach der Mattlackschicht gabe es noch ein wenig Schleim und Blut Effektfarben, die Bases wurden fertig gestalten, und dann sind auch schon die ersten Truppen fertig. Drei Häufchen Nurglinge,

und die ersten zehn Seuchenhüter. Ist euch da eigentlich die Antiquität aufgefallen? Einer der Seuchenhüter ist nämlich noch ein altes Zinnmodell.

Neben den Nurgle Truppen für die Legacy Kampagne sind natürlich auch einige andere Modelle in Arbeit.

Wo wir gerade beim Thema Antiquitäten sind: Ich habe kürzlich mal zufällig eine Miniatur aus meiner großen Sammlung an unbemaltem Zinn gefischt, sozusagen als eine Art Lotterie nach dem Motto „der bekommt jetzt mal Farbe“.

Sieger war dieser dösende Wächter,

der in fertig bemalt jetzt so aussieht. Er ist sozusagen nebenher mit bemalt worden, weswegen die Farbwahl stark davon abhing, was gerade auf meiner Palette verfügbar war. Aktuell war das viel Grün.

Ich denke, das muss ich öfter mal machen. So kommen vielleicht einige von meinen alten Figuren doch noch mal unter den Pinsel, und es macht Spaß, mal wieder in meinen alten Schätzchen zu stöbern.

Auch für meine Skaven sind in letzter Zeit ein paar Figuren vorann gekommen. So ist zum Beispiel endlich der erste Stormfiend fertig geworden.

Komplett mit der Brainratte auf dem Rücken die ihn steuert. Das Konzept dieser Brainratte finde ich in der Lore von AoS einfach cool. Die Rattenoger sind zu blöde, die komplexen Waffen zu bedienen? Kein Problem, flanschen wir ihnen einfach eine Brainratte dran. Typische Skavenlogik.

Der erste Skaven meiner Shadespire Truppen ist auch fertig,

ebenso wie die Zugmannschaft des Seuchenmenetekels.

Die Kriegsmaschine selber kommt auch Stück für Stück weiter.

Sonstiges Work in Progress sind ein Sigmarine Kavallerist

mit seinem coolen Reittier. Ich finde diese Hippogriff-Viecher einfach fantastisch. Deswegen musste davon auch endlich mal einer auf meinen Maltisch.

Ein Ork für meine Regenbogentruppe ist ebenfalls in Arbeit,

und eine erste Figur aus dem Steampunk Brettspiel Rise of Moloch.

Und natürlich darf auch der eine oder andere Zwerg nicht fehlen. Verstärkung für die Kharadrons.

Also momentan bin ich ziemlich produktiv, was das Malen angeht. Feiertage helfen dabei. Wenn man einen ganzen Tag lang ungestört malen kann, schafft man echt was.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.