Countdown zur Spielemesse – Noch 2 Tage und der Stand wird befüllt

Heute ging der Standaufbau weiter.

Die Baustellen auch.

Immerhin waren die Fliesen fertig.

Auf dem Freigelende drehte stundenlang ein Straßenreinigungswagen seine Runden, um den Bauschlamm zu entfernen.

Was vielleicht etwas müßig ist, angesichts noch offener Baugruben und Baugerät.

Hier sieht alles noch seeehr nach Provisorium aus.

Und dieses Schild ist auch mehr als Irreführend. Nicht nur, dass Halle 4 nicht mehr existiert…

die ausgeschilderten Toiletten sind auch nicht mehr da. Irgend ein Schlaukopf hat da zwar die Wand zumauern und neu streichen lassen, ist aber nicht auf die Idee gekommen, vielleicht mal das Schild zu entfernen.

Ich möchte nicht wissen, wie viele Leute während der Messe vor dieser Wand stehen werden, nachdem sie sich mit einem dringenden Bedürfnis durch die Menschenmengen hierhin durchgekämpft haben. Die nächste tatsächlich noch existierende Toilette ist nämlich gaaanz am anderen Ende der Halle. Und die ist NICHT behindertengerecht, da muss man nämlich zwei Treppen hoch. Ich hoffe, die Leute haben starke Blasen.

Aber vielleicht soll die Schaufel ja ein Hinweis sein: „Hey, nimm mich, geh raus in die offene Baugrube und grabe ein Loch für dein Geschäft.“

Wie ich schon gestern sagte, das verspricht dieses Jahr, ein ganz besonderes Chaos zu werden. Ich hoffe, dass sich so richtig viele Leute bei den Veranstaltern beschweren, denn das ist wirklich unzumutbar, was die da dieses Jahr abziehen.

Trotz all dem Chaos und den Baustellen hieß es aber für uns die ersten Waren auspacken und ein zu sortieren.

Dieses mal haben wir auch mal ein paar Games Workshop Sachen dabei.

Langsam füllt sich der Stand.

Und dann kommen auch schon die nächsten Lieferungen.

Insgesamt 5 Paletten mit Ware. Wie kriegen wir das alles nur in den Stand?

Auspacken. Prüfen. Auspreisen. Einsortieren. Auspacken. Prüfen. Auspreisen. Einsortieren. Auspacken. Prüfen. Auspreisen. Einsortieren. Auspacken. Prüfen. Auspreisen. Einsortieren. Auspacken. Prüfen. Auspreisen. Einsortieren. Auspacken. Prüfen. Auspreisen. Einsortieren. Auspacken. Prüfen. Auspreisen. Einsortieren. Auspacken. Prüfen. Auspreisen. Einsortieren. …

Die Regale und Tische füllen sich

Und die Ware scheint kein Ende zu nehmen.

Irgendwann war dann mal für heute Schluss. Gute Nacht Messestand. Morgen geht es weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.