Messe Neuheiten

1880: China

Werdet Eisenbahnmagnaten im fernen Asien! Mit der grafisch überarbeiteten Neuauflage von 1880: China erlebt ihr die Eisenbahngeschichte Chinas jetzt noch intensiver. Bei diesem Ableger wurde, wie für die 18XX-Spielreihe typisch, besonderer Wert darauf gelegt, dass historische Vorgaben (soweit möglich) korrekt dargestellt werden.

1880: China ist ein Eisenbahnbau- und Aktienspiel für 3 bis 7 Personen. Es basiert auf dem Spiel 1829 von Francis Tresham und ist Teil der erfolgreichen 18XXReihe. Für das optische Facelift der Neuauflage sorgen stimmungsvolle Illustrationen von Sophia Zhong.

In klassischer 18XX-Manier wetteifert ihr darum, das meiste Geld zu erwirtschaften. Dazu kauft und verkauft ihr Anteile der historischen Bahngesellschaften Chinas, baut Streckennetze aus und lasst Züge fahren.

Je erfolgreicher das Unternehmen auf die Schiene gebracht wurde, desto wertvoller werden eure Anteile und desto höher ist die Chance, als Gewinner aus dem Wettstreit hervorzugehen. Denn am Ende zählt, wer das größte Vermögen aus Bargeld und Aktienwerten besitzt – beinhartes Business eben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert