AOS Legacy Kampagne – Szenario 8 (1000 Punkte) – The Holy Roly Poly

Hintergrund

Euer Boss hat endlich alle seine Zutaten zusammen und kann mit seinem großen Experiment beginnen. Ihr schaut ihm aus sicherer Entfernung zu, während ihr euer Gold zählt. Er mischt Zutaten zusammen, stapelt Kristalle, webt stränge von glimmender Energie zu einem filigranen Gebilde zusammen. Dabei intoniert er mystische Formeln und Gesänge. Das Gebilde aus magischer Energie schwillt langsam an. In einzelnen Facetten könnt ihr Spiegelbilder von anderen Dimensionen erkennen. Einige kommen euch bekannt vor, andere sind total fremdartig. Energieblitze huschen um das Gebilde, die Luft scheint unter Strom zu stehen, seltsame Gerüche wabern und wechseln um euch herum.

Es ist alles sehr beeindruckend.

Und dann hört ihr plötzlich das ferne Pfeifen eines Zuges das sich schnell nähert. Irgendwie kommt euch das vertraut vor. Und plötzlich bricht der Dimensionszug aus einer Facette des magischen Gebildes hervor. Für einen kurzen Moment erkennt ihr einen Waggon an dem sich ein Haufen Squigs, ein dicker Orruk, ein Paar Zwerge und ein knochiger untoter Golem festkrallen. Ehe ihr blinzeln könnt, rauscht der Waggon über euren Boss hinweg und walzt ihn platt, ehe er irgendwie auf der anderen Seite des magischen Gebildes wieder in einer anderen Facette verschwindet.

Ihr blinzelt.

Das magische Gebilde beginnt zu zittern, verformt und verzerrt sich, und dann explodiert es plötzlich in einem wilden Sturm aus magischer Energie. Die Druckwelle erfasst euch und wirbelt euch durcheinander. Eure Körper scheinen sich von innen nach Außen zu kehren und ihr habt in letzter Zeit genügend Reisen durch die Dimensionen gemacht, um dieses Gefühl zu kennen: Ihr werdet gerade durch die Dimensionen gewirbelt. Ohne jede Kontrolle. Holy Roly Poly (woher auch immer das plötzlich in euren Köpfen auftaucht).

Verzweifelt klammert ihr euch aneinander, um nicht verloren zu gehen. Ein bisschen was habt ihr bei euren Aufgaben ja gelernt. Ihr findet (oder erschafft?) einen kleinen, etwas stabileren Bereich um euch herum. So könnt ihr für einen Moment Luft schnappen. Aber der stabile Bereich wird nicht lange halten. Schon fängt er an den Rändern an, zu zerfasern. Einzelne Realitätsblasen poppen auf. Vielleicht, wenn es euch gelingt, in diesen Blasen genügend magische Energie zu sammeln, dann können sie euer Weg raus aus diesem magischen Chaos sein. Aber viel Zeit habt ihr nicht. Und ihr seid nicht die Einzigen, die das versuchen.

Sonderregeln

Sofern in den folgenden Regeln nichts anderes erwähnt wird, gelten die Standardregeln für Age of Sigmar 3. Edition.

Reichsregeln

Das Szenario findet ausdrücklich NICHT in einem der magischen Reiche statt. Es gelten daher keine der Reichsspezifischen Sonderregeln. Auch nicht die Regeln für Gallet in Ghur aus dem jüngsten Generals Handbook!

Aufstellung

Gespielt wird auf einem 6′ x 4′ großen Spielfeld.

Die Territorien der beiden Spieler sind jeweils 12“ (1‘) breite Streifen entlang gegenüberliegender langer Spielfeldkanten.

Gelände können die beiden Spieler in gegenseitigen Einverständnis nach Belieben aufstellen. Könnt ihr euch nicht einigen, baut Andrea das Gelände für euch auf. Achtet aber darauf, genügend Platz für die etwas größeren Ziele (s.u.) zu lassen.

Ziele

Als Ziele werden in dieser Partie CDs verwendet (Andrea kann euch welche zur Verfügung stellen). Diese repräsentieren die Realitätsblasen. Auch wenn die Ziele größer sind als die üblichen Zielmarker, gemessen wird wie immer von der Mitte des Ziels aus!

Zu Beginn der Partie verteilen die Spieler insgesamt 6 Ziele auf dem Spielfeld, die von 1-6 durchnummeriert sein sollten.

Nachdem das Gelände aufgebaut wurde, würfeln die Spieler gegeneinander. Der Sieger platziert das erste Ziel, dann der andere Spieler das zweite und weiter so immer abwechselnd, bis alle 6 Ziele platziert sind. Dabei sind folgende Regeln einzuhalten: Die Ziele müssen mindestens 6“ vom Rand und 12“ von allen anderen Zielen platziert werden. Sie müssen so platziert werden, dass sie vollständig von Modellen begehbar sind.

Hinweis: Im Gegensatz zu den normalen Regeln für die Kontrolle von Zielen, werden in dieser Partie nur diejenigen Modelle für die Zielkontrolle angerechnet, deren Base sich vollständig auf der CD befindet (das Loch in der Mitte zählt hierbei als Teil der CD)! Kein Modell darf so aufgestellt werden, dass sich nur ein Teil seiner Base auf dem Ziel befindet. Es muss entweder ganz drauf stehen, oder gar nicht.

Nachdem die Ziele verteilt wurden, würfeln die Spieler erneut gegeneinander. Der Sieger platziert seine erste Einheit und wählt damit auch seine Spielfeldseite und sein Territorium aus.

Der Holy Roly Poly

Am Ende jeder Runde, also nachdem beide Spieler dran waren, würfeln beide Spieler jeweils mit einem W6.

Würfeln die Spieler zwei unterschiedliche Zahlen und befinden sich noch beide Ziele mit den gewürfelten Nummern auf dem Spielfeld, dann werden die beiden CDs mit den darauf befindlichen Modellen ausgetauscht. Behaltet dabei die Ausrichtung der CDs so gut es geht bei. Ja, dadurch können Einheiten oder Nahkämpfe auseinander gerissen werden, mit den üblichen Folgen.

Würfeln die Spieler zwei unterschiedliche Zahlen, aber es ist nur noch eines der gewürfelten Ziele auf dem Schlachtfeld, so wird ein Energiemarker auf dem verbliebenen Ziel platziert. Ein Ziel kann beliebig viele Energiemarker erhalten.

Würfeln die Spieler beide die selbe Zahl, aber das Ziel mit der entsprechenden Nummer befindet sich nicht mehr auf dem Schlachtfeld, oder würfeln sie zwei unterschiedliche Zahlen aber beide Ziele befinden sich nicht mehr auf dem Schlachtfeld, dürfen beide Spieler jeweils einen Energiemarker (s.o.) auf ein Ziel ihrer Wahl legen, das sich noch auf dem Spielfeld befindet. Dies ist keine Pflicht. Ein Spieler kann darauf verzichten, einen Energiemarker zu platzieren.

Würfeln die Spieler beide die selbe Zahl und befindet sich das Ziel mit der entsprechenden Nummer noch auf dem Spielfeld, so wird das Ziel mit allen darauf befindlichen Modellen vom Spielfeld entfernt. Die so entfernten Modelle zählen nicht als Verlust (also sie bringen keine wie auch immer gearteten Todespunkte, lösen keinen Respawn von alten oder neuen Modellen aus und können durch keine wie auch immer geartete Fähigkeiten zurück geholt werden). Sie sind erfolgreich aus dem magischen Sturm entkommen.

Siegpunkte

Am Ende jedes seiner Züge erhält ein Spieler Siegpunkte:

1 Siegpunkt für jedes Ziel, dass er kontrolliert (gemäß Regeln für Kontrolle von Zielen, aber denkt daran, dass nur Modelle die vollständig auf der CD stehen für die Kontrolle angerechnet werden).

1 zusätzlichen Siegpunkt für jeden Energiemarker auf einem Ziel das der Spieler kontrolliert.

Außerdem wird am Ende der Partie, nachdem der 5. Roly Poly durchgeführt wurde noch eine weitere Wertung durchgeführt mit den o.g. Siegpunkten.

Hinweis zu Siegpunkten (weil ich danach gefragt wurde):

Für dieses Szenario werden Siegpunkte nur über den oben genannten Weg ermittelt. Es gibt also keine zusätzlichen Siegpunkte durch strategische oder taktische Vorhaben.

Spieldauer

Die Partie endet nach 5 Runden.

Sieg

Wer am Ende der Partie die meisten Siegpunkte hat, gewinnt das Spiel.

Bei Gleichstand ist das Spiel ein Unentschieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.