Bei Tellurian wird wieder gespielt

Hallo Folks,

Wir haben inzwischen ein Hygienekonzept erarbeitet, das es, gemäß der aktuellen Regelungen, wieder möglich macht, bei uns im Laden Spieletreffen durch zu führen.

Die ausführliche Übersicht über die Regeln findet ihr hier. Bitte lest sie euch sorgfältig durch. Die Regeln hinter diesem Link werden wir bei Bedarf anpassen, je nachdem, wie sich die gesetzlichen Vorschriften und die allgemeine Situation entwickeln.

Die erste Gelegenheit, diese Regeln in die Praxis um zu setzen ist am Donnerstag den 10.9.2020 wo wir endlich wieder zu unserem Brettspieltreffen einladen. Weitere Termine findet ihr im Kalender.

Bitte meldet euch, wenn ihr dazu irgendwelche Fragen oder Verbesserungsvorschläge habt.

Hygienekonzept für Tellurian Games

Version 1.1

Stand: 8.9.2020

Die folgenden Regeln gelten ganz allgemein in unseren Räumlichkeiten, unabhängig von irgendwelchen Spieletreffen:

1. Wer krank ist bleibt zuhause

Wer Krankheitssymptome (z.B.: typische Erkältungssymptome, Husten, Fieber, Atemnot) hat oder kürzlich einem erhöhten Ansteckungsrisiko ausgesetzt war, sollte zuhause blieben.

2. Hygieneregeln wahren

Ihr dürftet das ja mittlerweile von überall her kennen:
Vor dem erstmaligen betreten eines der beiden Spielräume sind die Hände zu desinfizieren.
Bitte regelmäßig Hände waschen und/oder desinfizieren. Besonders bevor man gemeinsam benutztes Spielmaterial anfasst. Ein berührungsloser Spender für Desinfektionsmittel steht bei uns im Flur zur Verfügung. Flüssigseife und Einmalhandtücher im Bad. Benutzt das.

3. Abstand halten

Versucht immer mindestens 1,5m Abstand zu anderen Menschen zu halten.

Im Laden vorne sollten sich daher nicht mehr als 5 Kunden gleichzeitig aufhalten (Ausnahmen gelten für Personen aus dem gleichen Haushalt).

4. Maske tragen

Tragt bitte innerhalb der Räumlichkeiten einen Mund-Nase-Schutz (auch als Maske bekannt).
Tragt den bitte ordentlich, so dass er Mund UND Nase bedeckt. Danke.

Für Spieletreffen gelten ergänzend folgende Regeln:

5. An den Spieltischen gilt eine Registrierungspflicht

Wir sind dazu verpflichtet nach zu halten, wer wann mit wem zusammen an einem Tisch gesessen hat.

Hierzu werden die Spieltische durchnummeriert und auf jedem Tisch liegen Registrierungskärtchen aus. Bitte füllt diese Kärtchen vollständig aus und gebt sie bei uns ab.

Bitte denkt daran, ein neues Kärtchen aus zu füllen, wenn ihr während der Veranstaltung den Spieltisch wechselt. Vergesst nicht, auch die Beginn- und Ende-Uhrzeiten ein zu tragen.

Wir werden diese Kärtchen von den Spieltreffen (sofern sie nicht für einen Nachverfolgungsfall benötigt werden) die vorgegebene Frist (aktuell 4 Wochen) aufbewahren und danach vernichten.

6. Die Anzahl der Spieler pro Tisch ist begrenzt

Damit die Abstände eingehalten werden können, ist die Anzahl der Spieltische begrenzt (1 Tisch in dem kleinen Spielraum, 2 Tische in dem großen Spielraum) und auch die Plätze pro Spieltisch sind begrenzt (maximal 5 Personen pro Tisch).

Dadurch sind natürlich insgesamt die vorhandenen Plätze begrenzt.

Wir empfehlen daher, euch vor einem Spieletreffen an zu melden. Nur so kann sichergestellt werden, dass ihr auch einen Platz bekommt. Ihr könnt natürlich auch ohne Anmeldung vorbei kommen, aber sollten dann schon alle verfügbaren Plätze besetzt sein, müssen wir euch leider wieder nach Hause schicken.

Wer sich angemeldet hatte und dann doch nicht kommen kann, sollte sich natürlich wieder abmelden, damit der Platz wieder für andere Spieler frei ist.

6. An den Spieltischen dürfen die Masken abgesetzt werden

So lange ihr euch an eurem Spieltisch befindet, für den ihr euch wie unter 5. beschrieben registriert habt, könnt ihr eure Masken abnehmen. Ihr müsst sie aber wieder aufsetzen, sobald ihr den Spieltisch verlasst, auch wenn ihr nur kurz auf Toilette geht.

7. Lüften, Lüften, Lüften

Bitte lüftet die Spielräume so viel und so gründlich wie möglich. Haltet dazu die Fensterbänke frei, damit die Fenster auch geöffnet werden können. Bei geeignetem Wetter können die Fenster gerne durchgängig geöffnet bleiben, bei weniger geeignetem Wetter sollte aber mindestens 2 mal die Stunde stoßgelüftet werden (also: Alle Fenster für mindestens 5 Minuten weit aufreißen).

Fenster die nur auf Kipp sind, reichen NICHT für eine ausreichende Durchlüftung!

Wer Zugluftempfindlich ist, sollte sich daher geeignete Warme Kleidung mitbringen.

8. Kontakt zu gemeinsam genutztem Spielmaterial minimieren

Bei Tabletopspielen sollte jeder Spieler eigenes Spielmaterial (Würfel, Maßband, Figuren) mitbringen und möglichst auch nur sein eigenes Material benutzen.

Bei Brettspielen ist das natürlich nicht immer möglich, daher solltet ihr hier den Kontakt zu gemeinsam genutztem Spielmaterial so weit es geht reduzieren (Marken, Counter, Karten, Würfel etc. vor euch ablegen, statt die ganze Zeit in der Hand zu halten usw).

Wenn ihr mal niesen müsst, bitte weg vom Spieltisch. (In die eigene Armbeuge)

Es versteht sich von selbst, dass Spielmaterial nicht abgeleckt oder in den Mund genommen werden sollte 🙂

Außerdem Punkt 2. beachten.

9. Verwendete Spiele bitte separat weglegen

Wir werden nach den Spieletreffen die verwendeten Spiele noch einmal separat lüften und bei geeignetem Wetter für eine Weile in die Sonne legen (UV-Strahlen vernichten die Viren). Daher müssen wir natürlich wissen, welche Spiele verwendet wurden.

Das explizite Desinfizieren von Spielen wird in den meisten Fällen nicht möglich sein, sowohl vom Aufwand her als auch von einer gewissen Unverträglichkeit zwischen den meisten Spielmaterialien und Desinfektionsmitteln (Flüssigkeit und Papier vertragen sich nicht so gut).

Es gibt leider bisher keine Untersuchungen zu dem Verbleib von Viren auf Brettspielen, aber Untersuchungen auf Büchern haben wohl ergeben, dass die Viren dort nicht lange in nennenswerten Konzentrationen nachweisbar sind. Wenn die oben genannten Vorsichtsmaßnahmen eingehalten werden, sollte daher eine Übertragung auf diesem Wege eher Unwahrscheinlich sein.

10. Wir putzen

Wir werden nach Spieletreffen alle wischbaren Oberflächen (besonders Tische, Armlehnen, Türklinken etc.) desinfizieren und die Räumlichkeiten gründlich lüften.

11. Kosten

Diese ganzen zusätzlichen Maßnahmen sind natürlich auch für uns mit zusätzlichen Kosten verbunden (Desinfektionsmittel, Arbeitsaufwand etc.). Zusätzlich planen wir die Anschaffung von Innenraumluftfiltern um das Infektionsrisiko auch bei schlechteren Lüftungsmöglichkeiten weiter zu senken.

Daher werden wir für die Teilnahme an Spieleveranstaltungen zukünftig eine kleine Gebühr von 3,- Euro pro Treffen erheben.

Wer es sich leisten kann, der kann gerne mehr bezahlen, dann können wir dafür im Gegenzug weniger betuchten Spielern eine kostenfreie Teilnahme ermöglichen.

12. Habt Spaß

Bei all den Einschränkungen in diesen interessanten Zeiten solltet ihr eins nicht vergessen:

Viel Spaß beim Spielen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.